Bildervergrößerung

Alle Bilder werden beim Anklicken größer dargestellt.

Donnerstag, 8. Januar 2015

Im Wandel der Zeit 2015_Januar

Wie schon angekündigt, werde ich auch in diesem Jahr wieder ein Motiv jeden Monat genau betrachten und im Bild festhalten, um den Wandel der Zeit verfolgen zu können.
Wer möchte, ist noch ganz herzlich eingeladen, an dem Projekt teilzunehmen.

Der Banner bleibt unverändert, er befindet sich rechts in der sidebar "12 x 1, Im Wandel der Zeit".
Wie alles genau abläuft, erfahrt ihr, wenn ihr rechts auf den Banner klickt.

Ganz spontan habe ich mich vorgestern für dieses Motiv entschieden:


Der Fluss ist, wie schon im letzten Jahr die Nidder, im Hintergrund das Büdesheimer Schloss, das ich schon auf meinem Blog zeigte, nur aus einer anderen Perspektive.
Es war ein nebeliger Tag, Schneereste lagen noch auf den Wiesen und an vielen Stellen waren Büsche, Bäume und Gräser mit Raureif überzogen.

Werfen wir mal einen Blick auf die andere Seite, denn ich stehe hier auf einer Brücke.


Ich laufe ein Stück weiter nach links, die Sonne kommt noch einmal milchig durch die Nebelwand und so langsam beginnt es schon zu dämmern.


Ich fahre durch den Ort ein Stück weiter und schaue ins NSG Büdesheim.


Weit unten kann ich mit dem Fernglas 6 Rehe beobachten. Ganz recht erkennt ihr einen weiteren Storchenmast. Dieses Storchenpaar ist nicht hier geblieben, sonder gen Süden gezogen. Es kommt aber immer sehr früh im Jahr zurück.


Auf dem Rückweg entschließe ich mich spontan, noch mal zur Hohen Straße zu fahren, weil ich mit einem schönen Sonnenuntergang rechne.
Vielleicht könnt ihr euch noch an diesen tollen Blumengürtel hier erinnern.
Er ist noch vorhanden, aber Väterchen Raureif hat die Blumen und mit Eiskristallen umgeben.





Es wird aber nichts mit dem Sonnenuntergang, die Sonne verschwindet wieder hinter Wolken.

Also ab ins Auto, die Finger sind sowieso schon eiskalt vom Fotografieren und stechen wie verrückt.
Gerade als ich ein Stück gefahren war Richtung Zuhause, kommt die Sonne wieder durch die Wolken durch. Neeee, jetzt fahre ich nicht mehr zurück, halte aber dennoch schnell am Straßenrand, um wenigstens 1 Foto zu machen.



Übrigens, do und Elisabetta haben auch schon ihr Foto für Januar im Kasten, klickt einfach links auf die Galerie und ihr gelangt zu den Fotos.

Kommentare:

  1. Finde ich klasse, auch wenn ich nicht mitmache. Ich erfreue mich an den vielen schönen Plätzen die den Wandel so toll zeigen.

    In diesem Jahr haste dir auch wieder einen besonderen Platz ausgesucht. Ein wunderschönes Motiv und ich bin schon sehr gespannt welche Veränderungen wie schnell zu erkennen sind.

    Danke dir dass wir an dem tollen Spaziergang und Rundblick teilnehmen durfen und deine Fotos sind immer immer genial.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Christa,
    da hast Du Dir ein wunderschönes Bild ausgesucht, an dem man sicher sehr gut den Wandel im Laufe des Jahres sehen kann!
    Auch die anderen Bilder, die Du uns mitgebracht hast, sind ein Augenschmaus am frühen Morgen. Ein so schöner Spaziergang, mit Rehen, und den Storchenturm im Blick, herrlich! Da wär ich gern mit dir gelaufen ....danke für die wundersvollen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christa,
    das ist ein tolles Motiv, da bin ich schon gespannt wie es sich im Laufe des Jahres verändert.
    Ich habe auch schon mein Foto geschossen und stelle es in den nächsten Tagen ein :)

    Und Deine anderen Fotos vom Spaziergang sind herrlich. Ich freue mich auch immer wieder wenn wir Rehe oder andere Tiere Unterwegs sehen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag ....
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Winterbilder hast du eingefangen , liebe Christa . Ein schönes Motiv hast du dir für dein Monatsbild ausgesucht . Ich bin mir immer noch nicht schlüssig was ich nehmen soll , ein Motiv ist eigentlich nur im Herbst Winter und Frühling interessant da im Sommer nur Bäume zu sehen sind . Mal schauen was ich mache . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christa , hier kommt mein Nachtrag von meinem Wandel . :)

      http://waldelfenannemone.blogspot.de/2015/01/im-wandel-der-zeit-2015.html

      Liebe Grüsse Heike

      Löschen
  5. Ein sehr abwechslungsreicher Rundgang - die Rauhreifbilder faszinieren mich besonders.
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. ...ein interessantes Motiv, liebe Christa,
    und ich bin schon jetzt gespannt, ob im Sommer das Schloß noch zu sehen ist...wenn ich noch ein Motiv finde, mit dem ich zufrieden bin, mache ich dieses Jahr auch mit...habe ja bei einem anderen Projekt schon ähnliches gemacht und finde es immer sehr spannend,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Christa das sind wieder ganz tolle Fotos - der Raureif ist so schön, die Bäume in diesem diesigen Licht gefallen mir auch sehr. und für dein Projekt hast du dir ein schönes Motiv ausgeguckt- da werden im Laufe des Jahres so einige Veränderungen zu sehen sein.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Finde es immer sehr interessant den Wandel der Natur zu beobachten und wollte das auch schon immer mal im Bild festhalten. Irgendwie konnte ich mich bis jetzt nie entscheiden was für ein Motiv ich dazu nehmen soll. Deine Raureiffotos finde ich besonders schön.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  9. What a beautiful winter photos, Christa.
    Photo 3,4,8 and 10 are my favorite.
    I read about joining a project, I also want this, but do not know exactly what to do.
    My languages are just not good enough to understand everything.
    Best regards, Irma

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christa,
    deine erste zwei Bilder, die du mit dem Fluß für deinen 12-Monaten Motiv nehmen möchtest, sind sehr schön und da wird es bestimmt interessant die Änderungen mit den Jahreszeiten zu folgen.
    Die vertrockneten Blüten mit Raureif sind auch wunderschön fotografiert.
    Ja, es kenne ich, und ich gebe zu, wegen diesen eiskalten Fingern habe ich bei unseren paar Spaziergängen im wunderschönem Frischschnee meine Kamera gar nicht mitgenommen, was ich jetzt bereue. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Da hast Du wieder ein sehr schönes Motiv für Dein Projekt gefunden!
    Und die Rauhreifbilder mag ich ganz besonders gern!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön liebe Christa.Ich mache soetwas ähnliches im Maltreff.Aber nur mit einem Foto.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima, Christa, dort gibt es bestimmt etliche Mitstreiter.
      Ich nehme auch nur 1 Motiv (hier das erste Foto), was ich jeden Monat fotografieren werde.
      Andere Fotos sind nur Beigabe, um einfach mal das zu zeigen, was es rundum so zu sehen gibt.

      LG Christa

      Löschen
  13. Das sind aber auch wunderbare Fotos. Ich bin ganz sicher auch wieder dabei. Mal schaun, wie sich das Wetter die Tage weiterwickelt. Ich habe ehrlich gesagt immer noch keine Idee, welches Motiv ich nehmen könnte. Aber nachdem 2014 der Nidda gewidmet war, sollte es 2015 vielleicht der Main sein und auch am besten bei uns in Höchst, damit ich nicht lange fahren muss. Was im Sommer mit dem Radl Spaß macht, ist im Winter eher eine Unternehmung. Die Wörthspitze, also der Zusammenfluss von Main und Nidda, böte sich geradezu an. Mal sehn .... Das dürfte dann auch das einzige Projekt sein, das - weil es einen Bezug zur Region hat - im alten Blog verbleibt.
    Liebe Grüße
    Elke
    ___________________________-
    mainzauber.de/elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Elke, die Mündung der Nidda in den Main ist auch eine ganz tolle Stelle, die es lohnt, bestimmt mal jeden Monat im Bild festzuhalten.
      Nimm dieses Motiv ruhig, ich würde mich freuen.:-)

      LG Christa

      Löschen
  14. Liebe Christa, Dein Motiv ist, obwohl jetzt Winter, schon vielversprechend. Weitläufig mit verschiedener Bodenbeschaffenheit. Bin gespannt, wieviel man vom Fluss und später vom Schloss noch zu sehen bekommt. Es ist spannend.
    Liebe Grüße Elisabetta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christa, Deine Schneebilder finde ich total schön! Ich hatte bei unserem Kurzurlaub leider die große Kamera nicht mit und mit der kleinen lassen sich nicht so schöne Aufnahmen machen. Bei uns war das Wetter aber heute auch recht ähnlich, die Sonne wollte sich auch hier nicht durchsetzen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Dankeschön euch allen für eure lieben Zeilen. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  17. Du hast ein spannendes Motiv gewählt. Ich freue mich auf die Verwandlungen während des Jahres.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christa ich habe mich entschieden mitzumachen. Mal schauen ob ich es heute noch schaffe, sonst eben später. Freue mich dabei zu sein.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Ein bezauberndes Motiv, liebe Christa!
    Da freue ich mich schon richtig auf die monatlichen Fotos.
    Auch die restlichen Fotos sind traumhaft. Besonders die drei folgenden. Da würde ich jetzt lieber am Monitor sitzen bleiben und träumen statt bei uns aus dem Fenster auf unsere grausliches Wetter zu schauen….

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christa,

    da hast Du Dich wieder für ein wunderschönes Motiv entschieden. Aber auch die anderen Fotos sind traumhaft schön. Da kann man einfach nur genießen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christa,

    ich komme erst heute dazu, deine wunderschönen Bilder zu betrachten. Dein Motiv ist wiedermal ganz exelent ausgesucht. Freue mich jetzt schon darauf, auf die nächsten 11 Monaten. Nächste Woche soll der Winter wieder einzug halten. Bin gespannt was es uns bringen wird.
    Gestern war ich den ganzen Tag mit Arztterminen beschäftigt. Dabei lief so einiges schief dabei.

    Ich wünsche dir einen recht schönen Abend
    GLG Paula

    AntwortenLöschen
  22. Ein schönes Motiv liebe Christa und ein toller Spaziergang. Bin schon gespannt , wie sich alles verändern wird. Erstaunlich das die Störche schon da sind. Habe mir ein Motiv ausgesucht, ohne nasse Füsse zu bekommen, den Rosengarten im Burgpark.
    http://angelikadiesunddas.blogspot.de/2015/01/im-wandel-der-zeit-januar-2015.html

    Hab einen schönen Tag
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  23. Ich sehe gerade Deinen spannenden Landschaftsausschnitt und ich denke da wird sich in einem Jahr viel sichtbar ändern :) - Du hast da schon ein Auge dafür. Ich hatte mir die Jahreszusammenstellungen des letzten Jahres angesehen und war begeistert von den Entwicklungszyklen eines Jahres!

    Auch sehe ich, dass Angelika ihren Link hier hinterlegt hat - also tue ich es einfach noch einmal :)

    http://be-creative-senna.blogspot.com/2015/01/im-wandel-der-zeit-012015.html

    Ich bin nun gespannt, wo Du die Bilder eingliederst ... könntest Du mir schreiben, wo ich alle bewundern kann?

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen